Besucher:

 

40599

 

 

 

 

 

03.12 The Black River

Black River
The Black River, bestehend aus Uli Büker, Björn Kuchinke, Andreas Tiggemann und Frank Zenses, zelebriert ein zum Teil bretthartes, aber stets delikates Menü aus saftigen Basslinien, knusprigen Gitarren, feinherbem Piano und mächtig satten Drum Grooves.
Der Gesang von Andreas Tiggemann verleiht der Musik eine rauchige Note, für stimmliche und optische Süße sorgt die Gastsängerin Nina Zenses. Traditionelle, zwölftaktige Bluesschemata sucht der geneigte Hörer zwar nicht unbedingt vergeblich, dennoch steht bei den Musikern moderner Bluesrock ganz oben auf der Speisekarte. So mixt die Band mit Leichtigkeit ein immer songdienliches, atmosphärisch dichtes Bluesrock-Potpourri, versetzt mit Elementen des Rock, Funk und Jazz. Zudem lassen die hoch versierten Solisten, Uli Büker und Frank Zenses, jedem Musikerpolizisten die Klötze in der Hose einfrieren.
Zu ihren musikalischen Gesinnungsgenossen zählt die Band Größen wie Gov't Mule, Joe Bonamassa und die frühen AC/DC. Von denen gibt's in den Black-River-Konzerten stilvoll aufbereitet es Material zu hören



Uhrzeit: 20:00 Uhr


Wegen einer Weihnachtsfeier wird der Ort diesmal nicht das Sportheim sein.

Der neue Ort ist :

Gaststätte Meilenstein

Bentfelderstraße 92

33129 Delbrück-Bentfeld


Es ist eine Privatveranstaltung.